Azubis Medienkauffrau/-mann Digital und Print zu Besuch

Am 3. Mai, 4. Mai und 5. Mai 2010 wurden im Rahmen des Themas "Vertrieb" der Beruflichen Medienschule in Hamburg-Wandsbek, drei Berufsschulgruppen zu Buch und Presse eingeladen. Begleitet wurden die Auszubildenden zur/zum Medienkauffrau/-mann für Digital und Print von den Fachlehrerinnen Katrin Bohl, Sabine Eilers-Raasch und Elke Kähler.

Martin Breuer, Geschäftsführer von bp, konnte die Azubis durch seine lebendigen Erzählungen und praxisnahen Beispiele schnell für den Vertriebsweg Einzelverkauf begeistern. An Hand zahlreicher Fragen der Azubis und deren ausführlicher Beantwortung wurde bereits eine gute Grundlage für die anschließende Betriebsbesichtigung gelegt. Die Schülerinnen und Schüler erhielten während des Rundgangs bei bp Einblicke in Warenannahme, Versand, Remission, Nachlieferung und den Showroom für die Einzelhändler. Den Abschluss des Rundgangs bildete eine Feedbackrunde, bei der auf die restlichen Fragen eingegangen wurde.

Die Schülerinnen und Schüler werden in einer Lehrzeit von drei Jahren ausgebildet und haben u. a. Ausbildungsverträge mit der Axel Springer AG, COMPANIONS GmbH, Dumrath & Fassnacht KG GmbH & Co., DVV Media Group GmbH, Edition Limosa GmbH, Ferdinand Holzmann Verlag GmbH & Co., FVW Mediengruppe, Gruner + Jahr AG & Co. KG, hinnerk Verlag, ISA Internet Service Agentur GmbH, Jahreszeiten Verlag GmbH, JDB MEDIA GmbH, Lühmanndruck Harburger Zeitungsgesellschaft mbH & Co. KG, Mundschenk Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, Kurierverlags GmbH & Co. KG (Nordkurier), OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, HTV Hamburger Telefonbuchverlag, Verlag Handwerk und Technik GmbH, Spiegel-Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG, Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. und Zeitungsverlag Schwerin GmbH & Co. KG geschlossen.

Fotos der drei Besuchergruppen finden Sie in unserer Fotogalerie, eine zusätzliche Berichterstattung im "dnv 11-12/2010".

 
Buch- und Presse-Großvertrieb
Hamburg GmbH & Co. KG

Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel.: 040 / 67590-111
Fax: 040 / 67590-590
Bestellservice: 040 / 67590-599
www.bphh.de

bp aktuell: