Die Gläserne Remission

Die Veranstaltung "Gläserne Remission" bietet den Presse-Fachhändlern die Möglichkeit, die Betriebsabläufe des Presse-Grosso insbesondere bei der Remissionsverarbeitung kennenzulernen und somit wichtige Informationen für die tägliche Arbeit mit Presse-erzeugnissen zu erhalten.
Ziel der Veranstaltung ist es, den Fachhändlern den Weg zwischen der Abholung der Remission im Geschäft bis hin zur Gutschrift auf der Rechnung transparent - also gläsern - zu präsentieren.

Die Veranstaltung beginnt nach einer kurzen Begrüßung der Teilnehmer im Foyer des Firmengebäudes mit einem Betriebsrundgang.
Der erste Weg führt die Gäste in den Showroom. In diesem Ausstellungsraum halten wir eine großzügige Auswahl verkaufsfördernder Präsentationsmöglichkeiten des Pressesortiments vor. Neben Musterregalen kooperierender Ladenbauhersteller stellen wir die wichtigsten Verkaufshilfen und Werbemittel der von uns betreuten Verlage aus.

Im weiteren Verlauf des Betriebsrundgangs erläutern wir den teilnehmenden Presse-Einzelhändlern den Warenfluss vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zur Verladung der Objekte und ihrer Auslieferung über unsere komplexe Tourenorganisation.
Größte Aufmerksamkeit gilt der Media-Craft-Kommissionieranlage, die zur Zeit das modernste und innovativste Verfahren bei der Kommissionierung für Presseartikel anwendet.

In der Abteilung Nachlieferung können sich die Teilnehmer einen Überblick über das breite Pressesortiment verschaffen. Besondere Serviceleistungen der Branche wie ein täglicher Nachbestellservice auch einzelner Exemplare wird speziell vom klassischen Einzelhandel honoriert.
Nach Beendigung des ersten Teils der Veranstaltung nutzen alle Gäste und Mitarbeiter bei einem gemeinsamen Imbiss in der Remissionshalle die Möglichkeit zum Informationsaustausch. Die Gelegenheit in rustikaler Atmosphäre ein wenig zu plaudern, rundet die Mahlzeit ab.
Sobald alle Teilnehmer gestärkt sind, startet der 2. Teil der Veranstaltung mit der Präsentation der Remissionsverarbeitung. Auch hier wendet Buch und Presse mit dem Scanning-Verfahren modernste und sicherste Technik an.
Wir zeigen ihnen, wo die Remissionspakete ankommen, wie die Pakete ausgepackt und die Remittenden erfasst werden, und was die Fachhändler für eine schnelle und einwandfreie Abwicklung tun können.
Gern geben wir den Händlern die Möglichkeit, Ihre bereitgestellten Remittenden selbständig mit der Unterstützung unserer Mitarbeiter zu verarbeiten.
Während der Verarbeitung ihrer Remittenden sind die Einzelhändler über die Komplexität der Remissionsverarbeitung erstaunt.
Die Veranstaltung "Gläserne Remission" fand erstmals im Oktober 2003 statt. Da die Resonanz seitens der Presse-Fachhändler zu jeder Veranstaltung ungebrochen positiv ist, findet die "Gläserne Remission" seitdem monatlich statt.

 
Buch- und Presse-Großvertrieb
Hamburg GmbH & Co. KG

Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel.: 040 / 67590-111
Fax: 040 / 67590-590
Bestellservice: 040 / 67590-599
www.bphh.de

bp aktuell: