Eilbek

Der Stadtteil im Bezirk Wandsbek soll seit dem Mittelalter zu Hamburg gehören. Seitdem hat sich das ehemalige Dorf zu einem dicht besiedelten Stadtteil mit verhältnismäßig vielen Gewerbebetrieben gewandelt. Trotz dichter Besiedlung hat das östlich gelegene Eilbek auch ein anderes, ein grünes Gesicht. Beispiele hierfür sind die Grünflächen entlang der Eilbek sowie der Jakobi-Park.

Bevölkerung
Gesamt: 20.374
davon unter 18-Jährige: 1.961 (9,6 %)
65-Jährige und Ältere: 4.273 (21,0 %)
Deutsche: 17.426
Ausländer: 2.948 (14,5 %)
Zuzüge: 2.844
Fortzüge: 2.595
Fläche in qkm: 1,8
Einwohner je qkm: 11.470
Sozialstruktur
Arbeitslose: 715 (4,9 %)
Wohnen
Wohngebäude: 1.519
darin Wohnungen: 12.638
davon Sozialwohnungen: 391 (3,1 %)
Durchschnittliche Wohnungsgrösse in qm: 60,7
Immobilienpreise in Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser je qm: 1.994
Eigentumswohnungen je qm: 1.697
Infrastruktur
Handwerksbetriebe: 198
Niedergelassene Ärzte: 36
Apotheken: 5
Kindergärten: 11
Grundschulen: 3
Weiterführende Schulen: 1
Verkehr
Private Pkw: 5.887
Unfälle: 137
mit Personenschaden: 100
mit hohem Sachschaden: 37

Zurück zur Übersicht

 
Buch- und Presse-Großvertrieb
Hamburg GmbH & Co. KG

Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel.: 040 / 67590-111
Fax: 040 / 67590-590
Bestellservice: 040 / 67590-599
www.bphh.de

bp aktuell: