Eissendorf

Eißendorf wurde 1332/33 erstmals erwähnt und war ursprünglich ein Bauerndorf. Im Zuge der Industrialisierung nahm die Landwirtschaft jedoch immer mehr ab. Inzwischen gehört Eißendorf zum Stadterweiterungsgebiet. Seinen Namen verdankt das beliebte Wohngebiet am Staatsforst vermutlich einem Mann namens Eizo, der sich einst als Anführer einer Siedlergruppe dort niedergelassen haben soll.

Bevölkerung
Gesamt: 23.200
davon unter 18-Jährige: 3.642 (15,7 %)
65-Jährige und Ältere: 5.342 (23,0 %)
Deutsche: 20.088
Ausländer: 3.112 (13,4 %)
Zuzüge: 2.191
Fortzüge: 2.008
Fläche in qkm: 8,3
Einwohner je qkm: 2.779
Sozialstruktur
Arbeitslose: 956 (6,4 %)
Wohnen
Wohngebäude: 4.066
darin Wohnungen: 11.820
davon Sozialwohnungen: 1.233 (10,4 %)
Durchschnittliche Wohnungsgrösse in qm: 73,8
Immobilienpreise in Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser je qm: 1.781
Eigentumswohnungen je qm: 1.582
Infrastruktur
Handwerksbetriebe: 122
Niedergelassene Ärzte: 16
Apotheken: 3
Kindergärten: 8
Grundschulen: 3
Weiterführende Schulen: 2
Verkehr
Private Pkw: 8.039
Unfälle: 81
mit Personenschaden: 72
mit hohem Sachschaden: 9

Zurück zur Übersicht

 
Buch- und Presse-Großvertrieb
Hamburg GmbH & Co. KG

Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel.: 040 / 67590-111
Fax: 040 / 67590-590
Bestellservice: 040 / 67590-599
www.bphh.de

bp aktuell: