Farmsen-Berne

Erstmals urkundlich erwähnt wurden Farmsen und Berne 1296 - damals noch als zwei eigenständige Dörfer. Im Zuge der kommunalen Neugliederung im 19. Jahrhundert wurden sie zu einer Doppelgemeinde vereint. Dennoch haben sich beide bis heute ein eigenes Stadtteilleben bewahrt. Dank vieler Naherholungsgebiete gilt der Stadtteil im Bezirk Wandsbek auch als "grüner Wohnstadtteil."

Bevölkerung
Gesamt: 33.501
davon unter 18-Jährige: 5.762 (17,2 %)
65-Jährige und Ältere: 6.833 (20,4 %)
Deutsche: 30.581
Ausländer: 2.920 (8,7 %)
Zuzüge: 2.927
Fortzüge: 2.609
Fläche in qkm: 8,2
Einwohner je qkm: 4.061
Sozialstruktur
Arbeitslose: 1.312 (6,0 %)
Wohnen
Wohngebäude: 5.885
darin Wohnungen: 15.786
davon Sozialwohnungen: 1.711 (10,8 %)
Durchschnittliche Wohnungsgrösse in qm: 71,7
Immobilienpreise in Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser je qm: 1.983
Eigentumswohnungen je qm: 1.508
Infrastruktur
Handwerksbetriebe: 202
Niedergelassene Ärzte: 29
Apotheken: 5
Kindergärten: 21
Grundschulen: 6
Weiterführende Schulen: 6
Verkehr
Private Pkw: 12.170
Unfälle: 131
mit Personenschaden: 108
mit hohem Sachschaden: 23

Zurück zur Übersicht

 
Buch- und Presse-Großvertrieb
Hamburg GmbH & Co. KG

Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel.: 040 / 67590-111
Fax: 040 / 67590-590
Bestellservice: 040 / 67590-599
www.bphh.de

bp aktuell: