Fuhlsbüttel

Einst vor den Toren der Stadt gelegen, entwickelte sich das Bauerndorf mit der Einweihung des Flughafens im Jahr 1912 selbst zum Tor zur Welt. Vom Hamburg Airport, dem ältesten Verkehrsflughafen Deutschlands, starten rund 230 Maschinen täglich in die weite Welt, genauso viele fliegen den Aiport pro Tag an. Obwohl sich die Fläche des Flughafens von 44 Hektar auf 570 mehr als verzehnfacht hat, konnte sich der Stadtteil im Bezirk Nord auch seinen grünen Charakter bewahren, zum Beispiel in Form der Schrebergärten und des Alsterparks.

Bevölkerung
Gesamt: 11.923
davon unter 18-Jährige: 1.740 (14,6 %)
65-Jährige und Ältere: 2.416 (20,3 %)
Deutsche: 10.808
Ausländer: 1.115 (9,4 %)
Zuzüge: 1.389
Fortzüge: 1.332
Fläche in qkm: 7,8
Einwohner je qkm: 1.533
Sozialstruktur
Arbeitslose: 455 (5,7 %)
Wohnen
Wohngebäude: 2.072
darin Wohnungen: 6.559
davon Sozialwohnungen: 186 (2,8 %)
Durchschnittliche Wohnungsgrösse in qm: 72,8
Immobilienpreise in Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser je qm: 2.241
Eigentumswohnungen je qm: 1.502
Infrastruktur
Handwerksbetriebe: 102
Niedergelassene Ärzte: 26
Apotheken: 5
Kindergärten: 8
Grundschulen: 2
Weiterführende Schulen: 1
Verkehr
Private Pkw: 4.404
Unfälle: 123
mit Personenschaden: 101
mit hohem Sachschaden: 22

Zurück zur Übersicht

 
Buch- und Presse-Großvertrieb
Hamburg GmbH & Co. KG

Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel.: 040 / 67590-111
Fax: 040 / 67590-590
Bestellservice: 040 / 67590-599
www.bphh.de

bp aktuell: