Neuenfelde

Der Name Neuenfelde geht auf die Bezeichnung das "Neue Feld" zurück, mit der ab dem 15. Jahrhundert das neu besiedelte Gebiet zwischen Nincoper Deich und Vierzigstücken beschrieben wurde. Die Gemeinde selbst besteht erst seit 1929, als die Siedlungen Hasselwerder und Nincop im Zug der Eingemeindung nach Harburg zusammengelegt wurden. Als Teil des Alten Landes wird das Gebiet seit dem 14. Jahrhundert vom Obstanbau geprägt - und seit 2001 durch die Diskussion um die Airbus-Werkserweiterung.

Bevölkerung
Gesamt: 4.669
davon unter 18-Jährige: 1.050 (22,5 %)
65-Jährige und Ältere: 689 (14,8 %)
Deutsche: 3.478
Ausländer: 1.191 (25,5 %)
Zuzüge: 553
Fortzüge: 509
Fläche in qkm: 15,6
Einwohner je qkm: 299
Sozialstruktur
Arbeitslose: 157 (5,0 %)
Wohnen
Wohngebäude: 1.017
darin Wohnungen: 1.998
davon Sozialwohnungen: 297 (14,9 %)
Durchschnittliche Wohnungsgrösse in qm: 84,1
Immobilienpreise in Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser je qm: 1.263
Infrastruktur
Handwerksbetriebe: 32
Niedergelassene Ärzte: 2
Apotheken: 1
Kindergärten: 2
Grundschulen: 1
Verkehr
Private Pkw: 1.697
Unfälle: 28
mit Personenschaden: 22
mit hohem Sachschaden: 6

Zurück zur Übersicht

 
Buch- und Presse-Großvertrieb
Hamburg GmbH & Co. KG

Neuer Höltigbaum 2
22143 Hamburg
Tel.: 040 / 67590-111
Fax: 040 / 67590-590
Bestellservice: 040 / 67590-599
www.bphh.de

bp aktuell: